zurück
© Nelly Rodriguez

Eröffnung der Ausstellung «Archive of Hope & Fear»

Gessnerallee Zürich
Preise: Eintritt frei
Daten und Tickets

KUNST Stellen wir uns gemeinsam die Zukunft vor, wie sähe sie aus? Welche Sorgen teilen die Menschen in Europa? Können wir hoffnungsvoll in die Zukunft schauen? Können wir mit unseren Ängsten auf gesunde Weise umgehen? Wir vermeiden wir falsche Hoffnung?

«Archive of Hope and Fear» (Das Archiv der Hoffnung und der Angst) ist ein Netzwerk aus Antworten und sanften Provokationen, die seid 2015 in ganz Europa gesammelt wurden. J&J haben ganz unterschiedlichen Gruppen zugehört und Künstler_innen eingeladen ihre Erfahrungen mit ihnen zu teilen. Es entstand ein umfangreicher Katalog an Vorschlägen für unsere Zukunft und dazu wie wir sie uns anders vorstellen könnten.

Ausstellung
4. – 17. Juni: J & J with Gabriela Rutz «Archive of Hope & Fear»

Informationen

Daten und Tickets

  1. Eröffnung der Ausstellung «Archive of Hope & Fear»


    Preis: Eintritt frei

Besetzung / Künstler

With the contribution of 400 participants and artists from across Europe | Advice/Outside-eye Ramin Mosayebi| Astrom/Zimmer | In Koproduktion mit Gessnerallee Zürich | Vooruit Ghent | Supported by City of Zurich Culture | Cultural Office Canton of Zurich | Pro Helvetia | Migros Culture Percentage (Prairie)

Ort

Gessnerallee Zürich
Gessnerallee 8
8001 Zürich

Tel: + 41 (0) 44 225 81 11

www.gessnerallee.ch

Theaterkasse
2 Stunden vor Beginn der Vorstellung
Karten nur für eigene Veranstaltungen

Tram 2, 9 bis «Sihlstrasse»
Tram 3, 14 bis «Sihlpost»