zurück
© Zentralbibliothek Zürich

Textilspaziergang

Auf den Spuren der Zürcher Seiden- und Textilindustrie

Zentralbibliothek Zürich
Preise: Eintritt frei
Daten und Tickets

KUNST Die Zentralbibliothek lädt zur Entdeckungsreise entlang Schauplätzen der Zürcher Textilgeschichte.

Wussten Sie, dass im Selnau einst Seidenraupen gezüchtet wurden? Dass das Warenhaus Jelmoli anstelle der Seidenhöfe der Familie Werdmüller gebaut wurde, wo die Zürcher Seidenindustrie ihren Anfang nahm? Dass am Paradeplatz früher die Fabrikantenvilla Windegg stand – bis sie Stein für Stein ins Seefeldquartier versetzt wurde? Anlässlich der Ausstellung „Seidenglanz“ führt die Zentralbibliothek an die Schauplätze der Zürcher Textilgeschichte: Von der Schipfe, wo Glaubensflüchtlinge im 16. Jahrhundert die erste Seidenzwirnerei einrichteten, bis zu den exklusiven Modegeschäften an bester Lage.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl. Es wird um Anmeldungen unter handschriften@zb.uzh.ch gebeten. Auf Anfrage werden gerne weitere Termine angeboten.

Ausstellung
8. Juni – 27. Oktober Seidenglanz - 400 Jahre Seide in Zürich

Informationen

Daten und Tickets

  1. Textilspaziergang


    Preis: Eintritt frei
    ausverkauft
  2. Textilspaziergang


    Preis: Eintritt frei
    ausverkauft
  3. Textilspaziergang


    Preis: Eintritt frei. Es wird um Anmeldungen unter handschriften@zb.uzh.ch gebeten.
    ausverkauft

Besetzung / Künstler

Ort

Zentralbibliothek Zürich
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Tel: + 41 (0) 44 268 31 00

www.zb.uzh.ch

Öffnungszeiten
Mo bis Fr 8.00 bis 20.00
Sa 9.00 bis 17.00

Tram 3, Bus 31 bis «Neumarkt»
Tram 4, 15 bis «Rudolf-Brun-Brücke»