zurück

Kult und Wahn der Schönheit

Podiumsdiskussion

Schauspielhaus Zürich, Pfauen
Preise: CHF 30 | 20
Daten und Tickets

FORUM – PODIUM Haben uns der Kult um die Schönheit und ein Wandel in Geschmack und Zeitgeist zu einer Model-Kultur gebracht, in der die Hülle mehr zählt als die Tiefe? Eine Kultur, die den Sinn des Lebens gegen den Wahn der Karriere eingetauscht hat?

Der Blick in den Spiegel ist meist der letzte vor dem Schritt aus der Tür. Warum können wir uns dem nicht entziehen, obwohl wir es oft als oberflächlich verurteilen? Haben sich unsere Massstäbe, Empfindungen und Mittel zur Schönheit so schnell und stark verändert – von persönlicher Verzauberung hin zur kollektiven Beurteilung makelloser Standards? Vom Korsett zum Skalpell? Mit unseren Gästen diskutieren wir zu Kult und Wahn der Schönheit. Miriam Meckel ist Professorin an der Universität St. Gallen und Herausgeberin der Wirtschaftswoche. Michèle Binswanger ist Autorin, Publizistin und Journalistin in Zürich. Florian Illies ist Buchautor, Publizist und Kunsthändler und lebt in Berlin. Dr. Enrique Steiger ist Schönheitschirurg in Zürich, mehrere Monate im Jahr in Krisengebieten der Welt unterwegs und Gründer der Swisscross Foundation. Michael Krüger ist Schriftsteller und war langjähriger Verleger des Carl Hanser Verlags. Das Podium moderiert Dr. Martin Meyer, ehemaliger Chef des Feuilletons der NZZ und Präsident des SIAF.

Veranstalter Schweizerisches Institut für Auslandforschung (SIAF)

Informationen

Daten und Tickets

  1. Kult und Wahn der Schönheit


    Preis: CHF 30 | 20
    Tickets

Besetzung / Künstler

Moderator Martin Meyer | Mit Miriam Meckel | Michael Krüger​​​​​​​ | Michèle Binswanger | Florian Illies | Dr. Enrique Steiger

Ort

Schauspielhaus Zürich, Pfauen
Rämistrasse 34
8001 Zürich

Tel: + 41 (0) 44 258 77 77

www.schauspielhaus.ch

Theaterkasse: Rämistrasse 34, 8001 Zürich
Mo bis Sa 11.00 bis 19.00
Karten nur für eigene Veranstaltungen

Tram 3, 5, 8, 9, Bus 31 bis «Kunsthaus»