zurück
Vogelperspektive auf den Münsterhof
Vogelperspektive auf den Münsterhof

Ein Rundgang unter dem Zeppelin

Bereits jetzt das Festivalzentrum 2020 erkunden

Blick in die Zukunft

Entwürfe und Modelle sind bei der Entwicklung einer Kunstinstallation, wie sie nächsten Juni den Münsterhof verwandeln wird, unverzichtbar. Nun hat Raumgleiter AG die Gestaltung der Bühnenbildnerin Prisca Baumann nicht nur in zwei Standbildern, sondern zusätzlich in fünf 360-Grad-Panoramas umgesetzt. Der Zeppelin scheint darauf bereits Realität und kann von allen Seiten betrachtet werden. Es fehlt nur noch die Sonne auf der Haut, um sich im Juni nächsten Jahres zu wähnen...