zurück
Das verspiegelte Zeppelin-Material wird am letzten Tag der Festspiele vernäht.

Bist du im Rausch des Nähens?

Wettbewerb

Festspiele 2020

Über dem Herzen der Festspiele – dem Münsterhof – schwebt vom 5. bis zum 28. Juni eine über 20 Meter lange verspiegelte Zeppelin-Kunstinstallation. Am letzten Tag der Festspiele wollen wir das gesamte Material des Zeppelins in Form von Taschen am «Bag It!» recyceln. Gemeinsam mit der Schweizerischen Textilfachschule nähen wir ab 12 Uhr mittags auf dem Münsterhof einmalige Erinnerungsstücke aus Zeppelin-Material.

Jetzt kommst du mit deiner Kreativität ins Spiel!

Hast du Lust, ein Design für eine Tasche zu entwerfen?

So funktioniert das Schritt für Schritt:

  1. Entwirf ein Design für eine Tasche und schreibe ein paar Sätze darüber, weshalb dein Modell genial ist. Sende oder bringe die Unterlagen bis zum 17. April 2020 an:
    Festspiele Zürich, Josefstrasse 53, 8005 Zürich
  2. Die Expertenjury beurteilt deinen Entwurf.
  3. Sollten wir dein Modell auswählen, darfst du deinen Entwurf mit Expert*innen der Schweizerischen Textilfachschule an einem Workshop umsetzen.
    Aufgrund der aktuellen Lage informieren wir euch alsbald über das Datum des Workshops.
  4. Am «Bag It!» vom 28. Juni kann ganz Zürich dein Design nachnähen.

Fragen beantworten wir unter:
wettbewerb@festspiele-zuerich.ch

Falls du eine Materialprobe brauchst, darfst du gerne bei uns in der Plattform an der Josefstrasse 53 vorbeikommen und dir das Stück verspiegeltes Material anschauen, das wir besitzen.

Wir freuen uns, wenn du mit uns die Festspiele gestaltest.

PS: Zeig uns unter #miinifäschtspiil, wo und wann du nähst!